Suche
Suche Menü

Petition

Hochschul-Zivilklausel absichern und Friedenskonzept entwickeln!

Wir, die Unterzeichnerinnen und Unterzeichner, sind Bremer Bürger, Wissenschaftler und Studierende, die sich für die friedliche Entwicklung auf unserem Planeten engagieren und zum Protest aufrufen gegen die Pläne der Leitung der Hochschule Bremen, Buchstaben und Geist der im Hochschulgesetz verankerten Zivilklausel auszuhebeln.

Die Zivilklausel ist im Rahmen von Forschung, Lehre und Studium aufrecht zu erhalten und thematisch weiterzuentwickeln für eine aktive, friedliche und gewaltfreie Zukunftsgestaltung, gegen Gewaltandrohung, militärische Zerstörungen und Interventionskriege. Daher fordern wir, die Hochschul-Zivilklausel in einer zweiten Ausbaustufe abzusichern und zu ergänzen durch

Friedenspolitische Forschungs-, Lehr- und Studienkonzepte*

die bis Mitte 2017 zu entwerfen, anschließend hochschulöffentlich zu diskutieren, der bremischen Öffentlichkeit vorzulegen und im Jahre 2018 durch die Bürgerschaft zu verabschieden und aus dem Hochschulhaushalt zu finanzieren sind.

Auf der Grundlage der Zivilklausel, ergänzt um die  friedenspolitischen Forschungs-, Lehr- und Studienkonzepte, verbieten sich Verträge der Hochschulen über Rüstungsforschung und Ausbildungsgänge für Militärberufe oder rüstungsnahe Zivilberufe.

*Kernpunkte bei der Entwicklung der Konzepte sind beispielsweise:

  • in der Forschung: die Analyse der Ursachen und der Gefahren von Kriegen; die Untersuchung von Fragestellungen der gewaltfreien Konfliktlösung; das Erforschen von Maßnahmen zur Verbesserung der wirtschaftlichen und Lebensbedingungen sowie der Bildung in ehemaligen Kolonialländern; das Entwickeln von Schritten der Rüstungskonversion und Entmilitarisierung; usw.;
  • in der Lehre: die inhaltliche Einbeziehung von fachlich relevanten Kernpunkt-Themen der friedenspolitischen Forschungskonzepte; das Erarbeiten der politischen und regulativen Voraussetzungen von Friedensregimen und ihrer Folgen für den gesellschaftlichen Fortschritt; usw.;
  • im Studium: der Ausbau friedenspädagogischer Studiengänge bzw. Studiengangsanteile; das Erlernen und Erproben sozialer Kompetenzen der Konfliktanalyse und der Konfliktschlichtung bzw. –vermeidung; die Vergabe und Auszeichnung von friedensrelevanten Seminar-, Abschluss- und Promotionsarbeiten; usw..

Hochschul-Zivilklausel absichern und Friedenskonzept entwickeln!

Wir, die Unterzeichnerinnen und Unterzeichner, sind Bremer Bürger, Wissenschaftler und Studierende, die sich für die friedliche Entwicklung auf unserem Planeten engagieren und zum Protest aufrufen gegen die Pläne der Leitung der Hochschule Bremen, Buchstaben und Geist der im Hochschulgesetz verankerten Zivilklausel auszuhebeln.

Die Zivilklausel ist im Rahmen von Forschung, Lehre und Studium aufrecht zu erhalten und thematisch weiterzuentwickeln für eine aktive, friedliche und gewaltfreie Zukunftsgestaltung, gegen Gewaltandrohung, militärische Zerstörungen und Interventionskriege. Daher fordern wir, die Hochschul-Zivilklausel in einer zweiten Ausbaustufe abzusichern und zu ergänzen durch

Friedenspolitische Forschungs-, Lehr- und Studienkonzepte*

die bis Mitte 2017 zu entwerfen, anschließend hochschulöffentlich zu diskutieren, der bremischen Öffentlichkeit vorzulegen und im Jahre 2018 durch die Bürgerschaft zu verabschieden und aus dem Hochschulhaushalt zu finanzieren sind.

Auf der Grundlage der Zivilklausel, ergänzt um die friedenspolitischen Forschungs-, Lehr- und Studienkonzepte, verbieten sich Verträge der Hochschulen über Rüstungsforschung und Ausbildungsgänge für Militärberufe oder rüstungsnahe Zivilberufe.

*Kernpunkte bei der Entwicklung der Konzepte sind beispielsweise

• in der Forschung: die Analyse der Ursachen und der Gefahren von Kriegen; die Untersuchung von Fragestellungen der gewaltfreien Konfliktlösung; das Erforschen von Maßnahmen zur Verbesserung der wirtschaftlichen und Lebensbedingungen sowie der Bildung in ehemaligen Kolonialländern; das Entwickeln von Schritten der Rüstungskonversion und Entmilitarisierung; usw.;
• in der Lehre: die inhaltliche Einbeziehung von fachlich relevanten Kernpunkt-Themen der friedenspolitischen Forschungskonzepte; das Erarbeiten der politischen und regulativen Voraussetzungen von Friedensregimen und ihrer Folgen für den gesellschaftlichen Fortschritt; usw.;
• im Studium: der Ausbau friedenspädagogischer Studiengänge bzw. Studiengangsanteile; das Erlernen und Erproben sozialer Kompetenzen der Konfliktanalyse und der Konfliktschlichtung bzw. –vermeidung; die Vergabe und Auszeichnung von friedensrelevanten Seminar-, Abschluss- und Promotionsarbeiten; usw..

[signature]

87 signatures

Mit Freunden teilen.

   

Petition jetzt unterzeichnen:Unterschrift

Bild: Lisa Spreckelmeyer / pixelio.de

Spendenaufruf: Rechtsgutachten zur Zivilklausel unterstützen

Bisherige Unterzeichner*innen:

AStA Hochschule Bremen
Doris ACHELWILM (Landessprecherin DIE LINKE. Bremen),
Sallar AHMADI-POUR (Studierender der Hochschule Bremen, Studiengang technische Informatik)
Dr.med. Uwe ALDAG (IPPNW)
Barbara ALMS (Kunstwissenschaftlerin)
Peter ANSORGE (Vors. „Bremische Stiftung für Rüstungskonversion und Friedensforschung“)
Evelyne AUGIS, Gerhard BAISCH, (Juristen und Juristinnen gegen atomare, biologische und chemische Waffen, für gewaltfreie Friedensgestaltung/IALANA)
Cornelia BARTH (Dipl.-Sozialarbeiterin)
Prof. Dr. Hans-Heinrich BASS (Hochschule Bremen, Fakultät für Wirtschaftswissenschaften)
Prof. Dr. Rudolph BAUER (Politikwissenschaftler, bis 2002 Universität Bremen)
Jonas M. BECKER (Studierender der Hochschule Bremen, IS Bionik)
Maurice BEHLING (Studierender der Hochschule Bremen)
Johann BERGMANN (MAUS e.V., Netz Umsonst-Ökonomie)
Dr. med. dent. Hans-Werner BERTELSEN (Zahnarzt)
Prof. Dr. Klaus BOEHNKE, (Jacobs University Bremen, Bremen International Graduate School of Social Science)
Sören BÖHRNSEN (Rechtsanwalt)
Eva BÖLLER (Sprecherkreis Bremer Friedensforum)
Prof. Dr. Lorenz BÖLLINGER (Universität Bremen, FB Rechtswissenschaft)
Jannike BÖWING
Dr. med. Jürgen BORCHERT (Internist-Homöopath-Psychotherapeut)
Reiner BRAUN (Geschäftsführer IALANA, Berlin)
Prof. Dr. Jan BREDEREKE (Hochschule Bremen, Fakultät E-Technik und Informatik)
Prof. Dr. Astrid BRUNKEN (Hochschule Bremen, Fakultät 1, Wirtschaftswissenschaften)
Prof, Dr. Inge BUCK (Kulturwissenschaftlerin und Autorin)
Prof. Dr. Wolfgang BULLERDIEK (Hochschule Bremen, Fachbereich Sozialwesen)
Dr. Ernst BUSCHE
Aftad CHAND (Stellv. Landesvorsitzender Jusos Bremen)
Detlef DAHLKE
Prof. Dr. Peter DERLEDER (Universität Bremen, FB Rechtswissenschaft)
Johannes DIPPERT (AStA-Vorsitzender am KIT Karlsruhe)
Priv. Doz. Dr. Jutta DORNHEIM  (Universität Bremen)
Hartmut DREWES (Sprecherkreis Bremer Friedensforum)
Rainer DUHM
Prof. Dr. Wolfram ELSNER (Universität Bremen, Fachbereich Wirtschaftswissenschaft)
Peter ERLANSON (MdBB Fraktion Die Linke)
Dr. Heiner FECHNER, Europa-Universität Viadrina Frankfurt/Oder
Prof. Dr. Johannes FEEST (Universität Bremen, FB Rechtswissenschaft)
Dr. Gerhard FELDBAUER, (Historiker und Publizist)
Bettina FRENZEL
Subrata GHOSHROY (Peace scientist, research associate, MIT Cambridge Massachusetts USA)
Timo GIEBEL (Student, AK Zivilklausel Köln)
Dr. Christian GLASS
Christian GLOEDE (Landesvorstandssprecher der GEW Bremen)
Dr. Rolf  GÖSSNER (Rechtsanwalt / Publizist, Internationale Liga für Menschenrechte)
Silke GOTTFRIEDSEN
Dr. Claudius GRÄBNER (Universität Bremen, Fachbereich Wirtschaftswissenschaft)
Prof. Dr. Christine GRAEBSCH (Fachhochschule Dortmund, FB Angewandte Sozialwissenschaften und Universität Bremen FB Rechtswissenschaft)
Prof. Dr. jur. Corinna GRÜHN (Hochschule Bremen, Fakultät 3)
Gerald GRÜNEKLEE (Studierender)
Jonas GUDEGAST (Medizintechniker)
Ulrike HARDOW (Pastorin)
Dr. med. Christoph HAUN (IPPNW)
Dr. med. Ursula HAUN-JÜNGER (Internationale Ärzte für die Verhütung des Atomkrieges/Ärzte in sozialer Verantwortung e.V. IPPNW Bremen)
Prof. Dr. Holger HEIDE (Universität Bremen FB Wirtschaftswissenschaft)
Barbara HELLER (Sprecherkreis Bremer Friedensforum)
Michael HENK
Prof. Dr. habil Peter HERRMANN (EURISPES – Istituto di Studi Politici, Economici e Sociali, Rom. Italien)
Prof. Dr. Rudolf HICKEL (Universität Bremen, FB Wirtschaftswissenschaft)
Annemarie HILDEBRANDT
Christoph HÖHL
Dr. Heinz-Gerd HOFSCHEN (Historiker)
Prof. Dr. Rupert HOLZAPFEL (Hochschule Bremen, Fakultät 1, Wirtschaftswissenschaften)
Arno HOPP
Marlies HUNDT
Prof. Dr. Sönke HUNDT (Hochschule Bremen, FB Wirtschaft)
Horst ISOLA
David ITTEKKOT (Landesvorsitzender der Jusos Bremen)
Prof. Dr. Wolfgang JANTZEN (Universität Bremen, FB Erziehungs- und Bildungswissenschaften)
Marlen JIRSCHITZKA (Studierende der Hochschule Bremen, Soziale Arbeit)
Jürgen KARBE
Jana Susanne KAPS
Erich KASSEL
André KESTEL (Mitglied im Bundes-Vorstand  des Berufsverbandes Bildender Künstlerinnen und Künstler)
Andrea KISTNER (Lehrerin)
Dr. med. Erich KLOSS (IPPNW)
Silke KNIEFS, (Studierende der Hochschule Bremen)
Eva KÖNIG-WERNER (Sozialwissenschaftlerin)
Margot KONETZKA
Ingeborg KRAMER
Artan KRASNIQI (Hochschule Bremen, Internationaler Studiengang Angewandte Freizeitwissenschaft)
Prof. Dr. Hans-Jörg KREOWSKI (Universität Bremen, FB Informatik)
Franz KRUSE (ehem. Lehrbeauftragter im IFI-Studiengang)
Dr. med. Alfred LAMMERDING
Ricarda LANG (Studierende der Hochschule Bremen)
Prof. Dr. Dr. Gregor LANG-WOJTASIK (Erziehungswissenschaftler PH Weingarten)
Anning LEHMENSIEK
Ekkehard LENTZ (Sprecherkreis Bremer Friedensforum)
Sofia LEONIDAKIS (MdBB DIE LINKE)
Friedrich LÜESSE
Eduard MADER
Dr. med Uta MADER
Barbara MATUSCHEWSKI
Birgit MENZ (MdB Fraktion Die Linke)
Prof. Dr. Thomas METSCHER (Universität Bremen, FB Sprach- und Literaturwissenschaften)
Waltraud METTERT (Mitglied im Landesvorstand Die Linke Bremen)
Christian MICHELSEN (Facharzt)
Prof. Dr. Dietrich MILLES (Universität Bremen, SOCIUM Forschungszentrum Ungleichheit und Sozialpolitik)
Prof. Dr. Ulrich MÜCKENBERGER (Universität Hamburg, FB Sozialökonomie)
Prof Dr. Frieder NAKE (Universität Bremen, FB Informatik)
Prof. Dr. Dr. Christoph NIX (Universität Bremen, FB Rechtswissenschaften)
Prof. Dr. Norman PAECH (Universität Hamburg)
Prof. Dr. Lothar PETER (Universität Bremen, Institut für Soziologie)
Jens PETERMANN (Lehrer)
Gisela PETERS (Hochschule Bremen, Verwaltungsfachangestellte im AStA)
Dr. Elka PRALLE
Wilfried PREUSS-HARDOW (Theologe)
Clemens PRILL (Studierender der Hochschule Bremerhaven, Wirtschaftsinformatik)
Prof. Dr. Stephan QUENSEL (Universität Bremen, FB Rechtswissenschaft)
Dr. Detlev QUINTERN (Istanbul, Bremen)
Gotthard RAAB (Lehrer)
Erich RECKE (AK Friedenswissenschaften, Hochschule für angewandte Wissenschaften HAW Hamburg)
Prof. Dr. Helmut REICHELT (Universität Bremen, Institut für Soziologie)
Dr. Günter REXILIUS (Psychotherapeut, IPPNW-Mitglied)
Prof. Dr. Thomas RISSE (Hochschule Bremen, Zentrum für Informatik und Medientechnologien, ZIMT, Fakultät  E-Technik & Informatik Hochschule Bremen)
Gerd-Rolf ROSENBERGER (Initiative Nordbremer Bürger gegen den Krieg)
Karl Heinz ROTH (Stiftung für Sozialgeschichte des 20. Jahrhunderts)
Klaus-Rainer RUPP (MdBB Fraktion Die Linke)
Prof. Dr. Ulrich RUSCHIG (Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Institut für Philosophie)
Prof. Dr. Hans Jörg SANDKÜHLER (Universität Bremen, Institut für Philosophie)
Prof. Dr. Gert SAUTERMEISTER (Universität Bremen, FB Sprach- und Literaturwissenschaften)
Gerhard SCHÄFER (Sozialwissenschaftler)
Helmut SCHAMBERGER
Dr. Sabine SCHIFFER (Erlangen/Berlin, Institut für Medienverantwortung)
Prof. Dr. Eberhard SCHMIDT (Carl von Ossietzky-Universität Oldenburg, Institut für Sozialwissenschaften)
Martin SCHMIDT (IPPNW)
Prof. Dr. Peter SCHMIDT (Hochschule Bremen, Fakultät 1, Wirtschaftswissenschaften)
Prof. Dr. Christoph SCHMINCK-GUSTAVUS (Universität Bremen, FB Rechtswissenschaft)
Prof. Dr. Inge SCHMITZ-FEUERHAKE (Universität Bremen, FB Physik/Elektrotechnik)
Gerald SCHNEIDER
Dr. Eva SCHÖCK-QUINTEROS (Universität Bremen, FB 8 Institut für Geschichtswissenschaft)
Karl Gustav Thor SCHRADER (Student der Hochschule Bremen, ISTAB)
Prof. Dr. Martin SCHRAVEN (Universität Bremen, Institut für Philosophie)
Hannah SCHRÖTER (Studierende der Hochschule Bremen)
Jakob SCHRÖTER
Dr. Dietrich SCHULZE (Karlsruhe, Beiratsmitglied der NaturwissenschaftlerInnen-Initiative für Frieden und Zukunftsfähigkeit)
Prof. Dr. Susanne SCHUNTER-KLEEMANN (Hochschule Bremen FB Wirtschaft)
Bernd SCHWENKER (Physiker)
Lena SCHWERTMANN (Studierende der Hochschule Bremen, IS Bionik, stellv. Vors. des AStA)
Prof. Dr. Klaus SIEVEKING (Universität Bremen, FB Rechtswissenschaft)
Prof. Dr. Peter SOBICH, Hochschule Bremen, FB Rechtswissenschaft
Marianne SÖRENSEN-BAUER (Psychologische Psychotherapeutin)
Manfred STEGLICH (Sozialwissenschaftler)
Antje STEINBERG
Armin STOLLE
Fritz STORIM (Physiker, Messstelle für Arbeits- und Umweltschutz MAUS e.V. )
Dr. Hella DE SOUZA
Susanne SVEDA
Miriam STRUNGE (MdBB Fraktion Die Linke)
Prof. Dr. Gerhard STUBY (Universität Bremen, FB Rechtswissenschaft)
Prof. Dr. Wolfram THIEMANN (Universität Bremen, FB Biologie/Chemie)
Prof. Dr. Willi TIMMERMANN, Hochschule Bremen, FB Wirtschaftswissenschaften)
Priv. Doz. Natascha UECKMANN (Universität Bremen, FB Kulturwissenschaften)
Dr. Ernst UHL (Pastor i.R.)
Alexander VEDDER (ehem. Studierender der Universität Bremen und der Hochschule Bremen)
Prof. Dr. Gerhard VINNAI (Universität Bremen, Sozialpsychologe)
Timm VON BODECKER (Studierender der Hochschule Bremen, Soziale Arbeit, 1. Vors. des AStA)
Klaus VON FREYHOLD (Assoziiertes Mitglied ITD, HSB)
Horst VON HASSEL
Wieland VON HODENBERG
Felix VON  MASSENBACH (Studierender AK Zivilklausel Köln)
Gisela VORMANN
Regine VOSS
Günter WERNER (IALANA)
Jürgen WILLNER (Sozialökonom)
Prof. Dr. Gerd WINTER (Universität Bremen, FB Rechtswissenschaft)
Prof. Dr. Dieter WÖHRLE (Universität Bremen, Institute of Organic and Macromolecular Chemistry)
Prof. Dr. Jörg WOLLENBERG (Universität Bremen)
Prof. Dr. Beate ZIMPELMANN (Hochschule Bremen, Fakultät 3, Internationaler Studiengang Politikmanagement)

168 Personen, davon 65 Hochschullehrer*innen und Wissenschaftler*innen

Unterzeichner*innen auf dieser Website:
87Johann GatzscheBremenDeutschlandStudentDez 08, 2016
86Felix MittagBremen GermanyArztDez 04, 2016
85Ansgar HabelBremenGermanyArztDez 04, 2016
84Kerstin LangeDiera-ZehrenDeutschlandKrankenschwester/ Pflege-und Gesundheitsmanagement B.A.Dez 02, 2016
83Inga NeumannBremenGermanyQuartiermanagementDez 01, 2016
82Danilo HüncherGermanyNov 28, 2016
81Susanne MaurerMarburgGermanyHochschullehrerin an der Philipps-Universität MarburgNov 26, 2016
80olli kornauNov 23, 2016
79Frauke MattfeldtBremenNov 18, 2016
78Diana Alonso LipperNov 13, 2016
77Max ThiesBremenStudentNov 12, 2016
76Nils HeckmannBremenStudentNov 11, 2016
75Luca RaimondoBremenGermanyStudentNov 11, 2016
74Angela HerzbergGanderkeseeGermanyAstA Hochschule Bremen, Sozialpädagogin M.A.Nov 11, 2016
73Karl-Heinz PoludniokFintelNov 10, 2016
72Gesa GrafNov 10, 2016
71Alina FangmeierBremenDeutschlandStudentin Hochschule Bremen Nov 10, 2016
70Donya Ganbar HaidaryOldenburg GermanyStudent Nov 10, 2016
69Sina Ganbar-HaidaryBremenGermanyStudentNov 10, 2016
68Linus AndraebremenNov 08, 2016
67helmut schambergerbremenbrdNov 08, 2016
66Maja TegelerBremenNov 08, 2016
65Elisabeth HojakBremenAStA-Angestellte Hochschule BremenNov 08, 2016
64Barbara WitteBremenHochschullehrerin HS BremenNov 08, 2016
63Tobias LinnemannNov 01, 2016
62Timm Kunstreich22119 HamburgGermanyProf.Dr.Nov 01, 2016
61Karsten Redmann BremenGermanySchriftsteller Nov 01, 2016
60Maren SchreierBremenDeutschlandBremer Institut für Soziale Arbeit und Entwicklung e.V. (Vorstand)Nov 01, 2016
59silke gottfriedsenbremengermanyärztinOkt 30, 2016
58Helene NozonOkt 26, 2016
57Henrike AdebarOkt 24, 2016
56Joachim BarloschkyBremenGermanyLehrbeauftragter Soziale Arbeit Hochschule BremenOkt 22, 2016
55Dr. Ursula DreyerSchwanewedeGermanyKulturwissenschaftlerin Uni-BremenOkt 22, 2016
54Hans-Georg IsenbergBremenGermanyHochschuldozent i.R.Okt 22, 2016
53Matthias WeinertBremenGermanyJudgeOkt 22, 2016
52Günter ReichertBremenGermanyStudienrat i.R.Okt 21, 2016
51Joachim FischerBremenDeutschlandKünstlerOkt 20, 2016
50Holger WinklerBremenGermanyLehrbeauftragter Hochschule BremenOkt 20, 2016
49Hannes Felix GroschBremenGermanyOkt 20, 2016
48Maurice MüllerBremerhavenDeutschlandOkt 15, 2016
47Jürgen MilzBremerhavenBremenOkt 15, 2016
46Dieter SchmidtBremerhavenBremenHafenarbeiterOkt 15, 2016
45Anne Heilemann Okt 13, 2016
44Gerrit Prof. Dr. LohmannBremenGermanyKlimaforscher/Prof. /Universität BremenOkt 13, 2016
43Hans-Jürgen Dr. GrünewälderBremenGermanyArztOkt 11, 2016
42Julian BlumenthalOkt 09, 2016
41Eleonore und Michael GerlachLilienthal GermanyRentnerOkt 09, 2016
40Charlotte Schmitz Bremen Deutschland Studentin Okt 08, 2016
39Bea BeckerStudentin Okt 08, 2016
38Uwe Segelke27245 KirchdorfGermanyGartenbauing. und BetriebsleiterOkt 08, 2016

Hinweis: Auf der Seite der Fachschaften (www.fachschaften-hsb.de) findest du eine Sammlung von Artikeln und diverse Dokumente zum Thema Kooperationsvereinbarung / Zivilklausel. Hier geht’s direkt zur Sammlung.